classroom.cloud Datenschutz

Zuletzt aktualisiert am: 4. Mai 2021 
Revision: 2 

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Ihre Daten erheben, verwenden und weitergeben, wenn Sie den Service nutzen, und informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und wie das Gesetz Sie schützt.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um den Service bereitzustellen und zu verbessern. Wenn Sie den Service nutzen, stimmen Sie der Erhebung und Verwendung dieser Daten entsprechend dieser Datenschutzerklärung zu.

Definitionen
Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung gilt folgendes:

  • Sie bezieht sich auf die natürliche Person, die auf den Service zugreift oder ihn verwendet, bzw. das Unternehmen oder andere Rechtspersönlichkeiten, in deren Namen diese Person auf den Service zugreift oder ihn verwendet. Unter der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) können Sie als betroffene Person oder als Nutzer bezeichnet werden, da Sie die Person sind, die den Service nutzt.
  • Unternehmen (in dieser Erklärung entweder „das Unternehmen“, „wir“, „uns“ oder „unser“ genannt) bezieht sich auf NetSupport Ltd, NetSupport House, Towngate East, Market Deeping, Cambridgeshire, PE6 8NE, UK.
  • Für die Zwecke der DSGVO ist das Unternehmen der datenschutzrechtlich Verantwortliche.
  • Anwendung bezieht sich auf das vom Unternehmen bereitgestellte Softwareprogramm (nämlich classroom.cloud), das Sie auf ein beliebiges elektronisches Gerät heruntergeladen haben.
  • Verbundenes Unternehmen bezieht sich auf ein Rechtssubjekt, das durch eine Partei kontrolliert wird oder unter gemeinsamer Kontrolle mit einer Partie steht, wobei „Kontrolle“ einen Anteil von 50% oder mehr der Aktien, Kapitalbeteiligung oder anderer Anteile bedeutet, die das Stimmrecht bei der Wahl des Vorstandes bzw. der Geschäftsführung haben.
  • Konto bezieht sich auf das eindeutige Konto, das für Sie erstellt wurde, damit Sie auf unseren Service oder Teile unseres Service zugreifen können.
  • Service bezieht sich auf die Anwendung und den Zugang auf das Webportal classroom.cloud.
  • Land bezieht sich auf: Großbritannien
  • Service Provider bezieht sich auf jede natürliche oder Rechtsperson, die Daten im Auftrag des Unternehmens verarbeitet. Dies bezieht sich auf Drittunternehmen oder Personen, die vom Unternehmen beauftragt sind, den Service auszuführen, den Service im Namen des Unternehmens bereitzustellen, die mit dem Service verbundenen Dienstleistungen auszuführen bzw. dem Unternehmen bei der Analyse zu helfen, wie der Service genutzt wird. Für die Zwecke der DSGVO werden Service Provider als Auftragsverarbeiter angesehen.
  • Social Media-Dienste Dritter bezieht sich auf jede Website bzw. jede Website eines sozialen Netzwerks, über die sich ein Nutzer anmelden oder ein Konto erstellen kann, um den Service zu nutzen.
  • Personenbezogene Daten bezieht sich auf alle Daten, die sich auf eine identifizierte bzw. identifizierbare natürliche Person beziehen.
  • • Für die Zwecke der DSGVO bedeutet personenbezogene Daten alle Daten, die sich auf Sie beziehen, wie Ihr Name, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, Online-Identifizierung sowie ein oder mehrere Faktoren, die individuell für Ihre körperliche, physiologische, genetische, geistige, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität sind.
  • Für die Zwecke der DSGVO bedeutet personenbezogene Daten alle Daten, die sich auf Sie beziehen, wie Ihr Name, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, Online-Identifizierung sowie ein oder mehrere Faktoren, die individuell für Ihre körperliche, physiologische, genetische, geistige, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität sind.
  • Nutzungsdaten bezieht sich auf automatisch erhobene Daten, die entweder durch die Verwendung des Service oder durch die Serviceinfrastruktur selbst (z.B. der Dauer eines Seitenbesuchs) erzeugt werden.
  • Datenverantwortlicher bezieht sich für die Zwecke der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) auf das Unternehmen als die Rechtsperson, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel zur Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt.

Sammeln und Verwenden Ihrer persönlichen Daten
Arten von Daten gesammelt
Persönliche Daten

Während der Nutzung unseres Service bitten wir Sie möglicherweise, uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, die dazu verwendet werden können, Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren. Zu personenbezogenen Daten können u.a. folgende gehören:

  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Anrede
  • Telefonnummern
  • Adressendaten
  • Sprache
  • Foto

Zu den vom System überwachten Schülern erheben wir außerdem:

  • Anwendungsnutzung
  • Bildschirmdaten
  • Internetnutzung
  • Umfrageergebnisse

Nutzungsdaten

Nutzungsdaten werden automatisch erhoben, wenn der Service genutzt wird.

Nutzungsdaten können Daten wie die Internet-Protokolladresse (z.B. IP-Adresse) Ihres Geräts enthalten, Browsertyp, Browserversion, die Seiten unseres Service, die Sie besuchen, Uhrzeit und Datum Ihres Besuchs, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten.

Wenn Sie mit oder über ein Mobilgerät auf den Service zugreifen, können wir bestimmte Daten automatisch erheben, darunter die Art des von Ihnen verwendeten Mobilgeräts, die eindeutige ID Ihres Mobilgeräts, die IP-Adresse Ihres mobilen Geräts, Ihr mobiles Betriebssystem, die Art des mobilen Internetbrowsers, den Sie verwenden, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten.

Möglicherweise erfassen wir auch Daten, die Ihr Browser sendet, wenn Sie unseren Service besuchen oder wenn Sie mit oder über ein Mobilgerät auf den Service zugreifen.

Anwendungsberechtigungen

Während Sie unsere Anwendung nutzen, können wir mit Ihrer vorherigen Genehmigung Folgendes erfassen, um die Funktionen unserer Anwendung bereitzustellen:

  • Bildschirmaufzeichnungen

Wir verwenden diese Daten, um Funktionen unseres Service bereitzustellen und um unseren Service zu verbessern und zu individualisieren. Die Daten können auf die Server des Unternehmens und/oder eines Service Providers hochgeladen werden oder einfach auf Ihrem Gerät gespeichert werden.

Sie können den Zugriff auf diese Daten jederzeit über Ihre Geräteeinstellungen aktivieren oder deaktivieren.

Verwendung Ihrer persönlichen Daten
Das Unternehmen kann personenbezogene Daten für folgende Zwecke verwenden:

  • Zur Bereitstellung und Pflege unseres Service, einschließlich der Überwachung der Nutzung unseres Service.
  • Zur Verwaltung Ihres Kontos: um Ihre Registrierung als Nutzer des Service zu verwalten. Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten können Ihnen Zugriff auf verschiedene Funktionen des Service geben, die Ihnen als registriertem Nutzer zur Verfügung stehen.
  • Zur die Erfüllung eines Vertrages: die Entwicklung, Einhaltung und Abwicklung des Kaufvertrages für die Produkte, Gegenstände oder Dienstleistungen, die Sie erworben haben, oder eines anderen Vertrags, den Sie durch den Service mit uns geschlossen haben.
  • Zur Kontaktaufnahme mit Ihnen: Um Sie per E-Mail, Telefonanrufe, SMS oder andere gleichwertige Formen der elektronischen Kommunikation zu kontaktieren, wie z.B. durch Push-Benachrichtigungen einer mobilen Anwendung bezüglich Updates, oder als informative Kommunikation in Bezug auf die Funktionen, Produkte oder vertraglich vereinbarte Dienstleistungen, einschließlich der Sicherheitsupdates, falls erforderlich oder angemessen für ihre Umsetzung.
  • Um Sie zu versorgen: mit Nachrichten, Sonderangeboten und allgemeinen Informationen zu anderen Waren, Dienstleistungen und Veranstaltungen, die wir anbieten und die denen ähnlich sind, die Sie bereits gekauft oder angefragt haben, wenn Sie eingewilligt haben, solche Informationen von uns zu erhalten.
  • Zur Verwaltung Ihrer Anfragen: Um Ihre Anfragen an uns zu bearbeiten und zu verwalten.

In den folgenden Situationen können wir Ihre persönlichen Daten weitergeben:

  • An Service Provider: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Service Providern weitergeben, um die Nutzung unseres Service zu überwachen und zu analysieren und um Sie zu kontaktieren.
  • Bei einem Geschäftsübergang: Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit oder während der Verhandlungen über einen Unternehmenszusammenschluss, den Verkauf von Vermögenswerten des Unternehmens, die Finanzierung oder den Erwerb des gesamten oder eines Teils unseres Unternehmens an ein anderes Unternehmen weitergeben oder übertragen.
  • an verbundene Unternehmen: Wir können Ihre Daten mit verbundenen Unternehmen teilen, in welchem Fall wir diese verbundenen Unternehmen verpflichten, diese Datenschutzerklärung einzuhalten. Zu den verbundenen Unternehmen gehören andere Tochtergesellschaften, Joint-Venture-Partner oder andere Unternehmen, die unter unserer Kontrolle stehen oder die unter gemeinsamer Kontrolle mit uns stehen.
  • An Geschäftspartner: Wir können Ihre Daten an unsere Geschäftspartner weitergeben, um Ihnen bestimmte Produkte, Dienstleistungen oder Sonderangebote anzubieten.
  • An andere Nutzer: Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten teilen oder auf andere Weise mit anderen Benutzern interagieren. Diese Daten können von allen Benutzern eingesehen werden, mit denen Sie Daten teilen.

Speicherung Ihrer persönlichen Daten
Das Unternehmen speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für die in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Zwecke erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang speichern und verwenden, der zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist (z. B. wenn wir Ihre Daten zur Einhaltung der geltenden Gesetze aufbewahren müssen), Streitigkeiten beilegen und unsere gesetzlichen Vereinbarungen und Richtlinien durchsetzen.

Das Unternehmen speichert Nutzungsdaten außerdem zum Zweck interner Analysen. Nutzungsdaten werden in der Regel für eine kürzere Zeit gespeichert, es sei denn, diese Daten werden zur Stärkung der Sicherheit oder zur Verbesserung der Funktionalität unseres Service verwendet, oder wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, diese Daten für längere Zeiträume zu speichern.

Übermittlung Ihrer persönlichen Daten
Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, werden in den Betriebsbüros des Unternehmens und in den sicheren Cloud-Standorten des Unternehmens verarbeitet.

Die Unternehmens-Cloud wird von Microsoft Azure gehostet. Um die Azure-Region zu sehen, in der die Daten Ihres Kontos gespeichert werden, können Sie Ihre Lizenzdatenseite unter https://portal.classroom.cloud/organisation/license besuchen.

Informationen zum physischen Standort der Datenzentren von Microsoft Azure finden Sie hier: https://azure.microsoft.com/global-infrastructure/data-residency/

Informationen zur physischen Sicherheit der Datenzentren von Microsoft Azure finden Sie hier: https://docs.microsoft.com/azure/security/fundamentals/physical-security

Das Unternehmen wird alle angemessenen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und gemäß dieser Datenschutzerklärung behandelt werden und dass eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an eine Organisation oder ein Land nur dann stattfindet, wenn angemessene Kontrollen vorhanden sind, einschließlich der Sicherheit Ihrer Daten und anderer persönlicher Informationen.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Geschäftliche Transaktionen
Wenn das Unternehmen an einer Fusion, einem Erwerb oder einem Verkauf von Vermögenswerten beteiligt ist, können Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden. Wir werden Sie benachrichtigen, bevor Ihre persönlichen Daten übertragen werden und einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

Strafverfolgung
Unter bestimmten Umständen kann das Unternehmen aufgefordert werden, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, wenn dies gesetzlich oder auf gültige Anfragen von Behörden (z. B. einem Gericht oder einer Regierungsbehörde) erforderlich ist.

Sonstige gesetzliche Anforderungen
Das Unternehmen kann Ihre personenbezogenen Daten nach Treu und Glauben offenlegen, dass solche Maßnahmen erforderlich sind, um:

  • gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten,
  • die Rechte oder das Eigentum des Unternehmens zu schützen und zu verteidigen,
  • mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit dem Service zu verhindern oder zu untersuchen,
  • die persönliche Sicherheit der Nutzer des Service oder der Öffentlichkeit zu schützen,
  • sich vor gesetzlicher Haftung zu schützen.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten
Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig, aber denken Sie daran, dass keine Methode zur Übertragung über das Internet oder zur elektronischen Speicherung 100% sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten mit kommerziell akzeptablen Mitteln zu schützen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren.

Detaillierte Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Dienstleister haben nur Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, um ihre Aufgaben in unserem Namen auszuführen, und sind verpflichtet, diese nicht weiterzugeben oder für andere Zwecke zu verwenden.

Analyse
Wir können andere Service Providern einsetzen, um die Nutzung unseres Service zu überwachen und zu analysieren.

Google Analytics
Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google angeboten wird und die Nutzung von Websites verfolgt und darüber berichtet. Google verwendet die erhobenen Daten, um die Nutzung unseres Service zu verfolgen und überwachen. Diese Daten werden mit anderen Google-Diensten geteilt. Google kann die erhobenen Daten zur Kontextualisierung und Personalisierung der Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks verwenden.

Sie können bestimmte Google Analytics-Funktionen über die Einstellungen Ihres Mobilgeräts deaktivieren, z. B. über die Einstellungen Ihrer Gerätewerbung, oder indem Sie die Anweisungen von Google in den Datenschutzbestimmungen befolgen: https://policies.google.com/privacy.
Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf der Website mit den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google: https://policies.google.com/privacy

System-E-Mails und Benachrichtigungen
Wir verwenden einen Dritten, um E-Mails zu senden, um den Registrierungsprozess und andere System-E-Mails zu unterstützen. Diese E-Mails werden von folgenden Dritten gesendet:

Twilio SendGrid
SendGrid ist ein E-Mail-Versanddienst von Twilio Inc.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von SendGrid finden Sie auf der Website mit ihren Datenschutzbestimmungen: https://www.twilio.com/legal/privacy

E-Mail Marketing
Wenn Sie einwilligen und Ihre Zustimmung geben, dass wir Ihnen Marketing-Informationen und Sonderangebote senden, können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie mit Newslettern, Marketing- oder Werbematerial und anderen Informationen zu kontaktieren, die von Interesse für Sie sein könnten. Sie können einen Teil oder alle dieser Mitteilungen von uns abwählen, indem Sie dem Link zur Abbestellung oder den Anweisungen folgen, die in jeder E-Mail, die wir Ihnen senden, vorhanden ist, oder indem Sie sich an uns wenden.

Wir können E-Mail-Marketing-Dienstleister verwenden, um E-Mails an Sie zu verwalten und zu senden.

Mailchimp
Mailchimp ist ein E-Mail-Marketing-Versanddienst, der von The Rocket Science Group LLC bereitgestellt wird.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Mailchimp finden Sie auf der Website mit ihren Datenschutzbestimmungen: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Datenschutz nach DSGVO

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach DSGVO

Wir können personenbezogene Daten unter folgenden Bedingungen verarbeiten:

  • Zustimmung: Sie haben Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.
  • Vertragserfüllung: Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist für die Erfüllung einer Vereinbarung mit Ihnen und / oder für vorvertragliche Verpflichtungen erforderlich.
  • Gesetzliche Verpflichtungen: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist erforderlich, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der das Unternehmen unterliegt.
  • Wesentliches Interesse: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist erforderlich, um Ihre wesentlichen Interessen oder die einer anderen natürlichen Person zu schützen.
  • Öffentliches Interesse: Die Verarbeitung personenbezogener Daten bezieht sich auf eine Aufgabe, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung der dem Unternehmen übertragenen behördlichen Befugnisse ausgeführt wird.
  • Berechtigtes Interesse: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Zwecke der vom Unternehmen verfolgten berechtigten Interessen erforderlich.
  • In jedem Fall hilft das Unternehmen Ihnen gerne bei der Klärung der spezifischen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, und insbesondere, ob die Bereitstellung personenbezogener Daten eine gesetzliche oder vertragliche Anforderung oder eine für den Abschluss eines Vertrags erforderliche Anforderung ist.

Ihre Rechte unter der DSGVO

Das Unternehmen verpflichtet sich, die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und sicherzustellen, dass Sie Ihre Rechte ausüben können.

Sie haben gemäß dieser Datenschutzerklärung und laut Gesetz das Recht zu Folgendem, wenn Sie sich innerhalb der EU befinden:

  • Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen. Das Recht auf Zugriff, Aktualisierung oder Löschung der Daten, die wir über Sie haben. Soweit dies möglich gemacht worden ist, können Sie direkt im Bereich Ihrer Kontoeinstellungen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, diese aktualisieren oder deren Löschung verlangen. Wenn Sie dies nicht selbst ausführen können, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir Sie unterstützen können. Auf diese Weise können Sie außerdem eine Kopie der personenbezogenen Daten erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Die Berichtigung der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen Sie haben das Recht, unvollständige oder unrichtige Daten, die wir über Sie gespeichert haben, berichtigen zu lassen.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen Dieses Recht besteht, wenn wir uns bei unserer Verarbeitung auf ein berechtigtes Interesse als Rechtsgrundlage stützen und Ihre spezielle Situation etwas enthält, das Sie dazu veranlasst, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus diesem Grund zu widersprechen. Sie haben auch das Recht zu widersprechen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken verarbeiten.
  • Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen Sie haben das Recht, uns aufzufordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn für uns kein wichtiger Grund besteht, die Verarbeitung fortzusetzen.
  • Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen Wir stellen Ihnen oder einem von Ihnen ausgewählten Dritten Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, häufig verwendeten, maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Daten gilt, für deren Verwendung Sie uns ursprünglich die Einwilligung zur Nutzung erteilt haben oder die wir zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben
  • Ihre Einwilligung widerrufen Sie haben das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise keinen Zugriff auf bestimmte Funktionen des Service gewähren.

Ausübung Ihrer DSGVO-Datenschutzrechte
Sie können Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch ausüben, indem Sie uns kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise bitten, Ihre Identität zu überprüfen, bevor Sie auf solche Anfragen antworten. Wenn Sie eine Anfrage stellen, werden wir unser Bestes geben, um Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über unsere Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Datenschutzbehörde, wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden.

Ihre kalifornischen Datenschutzrechte (kalifornisches Shine the Light-Gesetz)
Gemäß Abschnitt 1798 des kalifornischen Zivilgesetzbuchs (kalifornisches Shine the Light-Gesetz) können Einwohner Kaliforniens mit einer etablierten Geschäftsbeziehung einmal im Jahr Informationen über die Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten an Dritte für Direktmarketingzwecke Dritter anfordern.

Wenn Sie weitere Informationen unter diesem Gesetz anfordern möchten und wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, können Sie sich über die weiter unten angeführten Kontaktdaten mit uns in Verbindung setzen.

Datenschutzrechte für kleinere Benutzer in Kalifornien (California Business and Professions Code, Abschnitt 22581)
Gemäß Abschnitt 22581 des California Business and Professions Code können Einwohner Kaliforniens unter 18 Jahren, die registrierte Benutzer von Online-Websites, -Diensten oder -Anwendungen sind, die Entfernung von Inhalten oder Informationen, die sie öffentlich veröffentlicht haben, anfordern und erhalten.

Um die Entfernung solcher Daten zu beantragen und wenn Sie in Kalifornier ansässig sind, können Sie uns über die weiter unten angeführten Kontaktdaten kontaktieren und dabei die E-Mail-Adresse angeben, die Ihrem Konto zugeordnet ist.

Beachten Sie, dass Ihre Anfrage nicht die vollständige oder umfassende Entfernung von Inhalten oder Daten garantiert, die online gepostet wurden, und dass das Gesetz unter bestimmten Umständen keine Entfernung erlaubt oder verlangt.

Links zu anderen Websites
Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link eines Drittanbieters klicken, werden Sie zur Website dieses Drittanbieters weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzerklärungen aller von Ihnen besuchten Websites zu lesen.

Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt, die Datenschutzerklärungen oder die Praktiken von Websites oder Diensten Dritter und übernehmen keine Verantwortung dafür.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Wir können unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über Änderungen informieren, indem Sie die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen.

Wir werden Sie vor Inkrafttreten der Änderung per E-Mail und / oder durch einen prominenten Hinweis in unserem Service informieren und das Datum „Letzte Aktualisierung“ oben in dieser Datenschutzerklärung aktualisieren

Es wird empfohlen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden wirksam, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.

Kontakt us 

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben,y, können Sie wie folgt Kontakt mit uns aufnehmen:  

Per E-Mail: s[E-Mail geschützt]classroom.cloud 

Über diese Seite auf unserer Website:https://classroom.cloud/contact-us/ 

Zeigende Animation

classroom.cloud - so leicht wie ABC...

Erzielen Sie die besten Ergebnisse mit Ihrer Klassentechnologie – Sie können classroom.cloud schnell in Betrieb nehmen und technologie-unterstütztes Lernen einsetzen!